fachpflegenetzwerk

ALTMANN LICHTOPTIK GMBH

Die Gehäuse und Baugruppen der Altmann-Scheinwerfer werden mechanisch auf neuesten CNC-Fertigungsanlagen hergestellt. Unsere Hersteller und Lieferanten sind zertifiziert. Zur Berechnung der Parameter der optischen Linsensysteme und für die Konstruktion der Scheinwerfer kommt neueste Optik-Design- bzw. CAD-Software zum Einsatz. Das Produktionsspektrum umfasst Linsenscheinwerfer sowie im Besonderen Zoom-Profil- und Verfolgerscheinwerfer mit Halogen- bzw. HMI-Lampen.

Durch unsere Entwicklungs- und Fertigungsmöglichkeiten sowie unser Knowhow können wir auch spezielle Kundenwünsche realisieren.


Die ALTMANN LICHTOPTIK GMBH wurde im Jahr 1995 in Stuttgart von Herrn Josef Altmann und Herrn Friedrich Werning, damals geschäftsführender Gesellschafter der WERNING THEATERTECHNIK THEATER-BEDARF GMBH, gegründet; sie vertreibt die Altmann-Scheinwerfer, die von der ALTMANN LICHTTECHNIK GMBH in Sulz am Neckar entwickelt und gefertigt werden.

Herr Altmann war von 1972 bis 1994 – mit einer Unterbrechung von 2 Jahren als Optikkonstrukteur im mathematischen Büro der Firma Jos. Schneider in Bad Kreuznach - als Entwicklungsleiter sowie in weiteren verantwortlichen Positionen in der Firma EMIL NIETHAMMER GMBH tätig. In dieser Zeit wurden in enger Zusammenarbeit mit den führenden Theatern die Scheinwerfer der Serien ENISPOT, UNISPOT und ENIZOOM entwickelt, die zu weltweiter Anerkennung führten und in alle Theater und Opernhäuser geliefert wurden.

Seit Jahren ist Herr Altmann Dozent an der Meisterschule für Veranstaltungstechnik in Darmstadt (GFTN).